Herzlich willkommen auf der Vereinshomepage des TSV Boisheim 1912 e.V.
Herzlich willkommen auf der Vereinshomepage desTSV Boisheim 1912 e.V.

Aktuelles / Transferupdates

... lade FuPa Widget ...
TSV Boisheim auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
TSV Boisheim II auf FuPa
... lade Modul ...
TSV Boisheim II auf FuPa

Immer auf dem neusten Stand!

 

Alle Berichte, Ergebnisse und Neuigkeiten findet Ihr auch auf unserer Facebookseite

 

hier klicken und der TSV Gruppe folgen!

AUSWÄRTSSPIELTAG
Das kommende Wochenende wirft seine Schatten voraus, beide Teams spielen auswärts und haben interessante Aufgaben zu meistern.
Unsere starke Reserve verlor letzten Sonntag recht unglücklich beim Aufstiegsfavoriten TV Lobberich, doch konnte das Trainerteam Christian Backes / Oliver Hoffmanns am Mittwoch wieder 18 hochmotivierte Trainingsgäste begrüßen, auch diesmal auf Kunstrasen bei unserem Nachbarverein SUS Schaag.
Gegen SW Elmpt (Anstoß Sonntag 11 Uhr, Schiedsrichter Birker) wird mit Abwehrass Daniel Bomba (Knieverletzung) ein starker Defensivspieler sicher ausfallen, trotzdem ist der Kader groß genug und wird von unserer "Ersten" tatkräftig unterstützt um dies zu kompensieren. Ein Punktgewinn wird daher das erklärte Ziel unserer "Zwoten" sein.
Unsere 1.M spielt um 12:30 Uhr beim SSV Grefrath 2. Es fehlen wie auch letzte Woche verletzungsbedingt einige Stammkräfte, doch spielt die Truppe um den seit Wochen stark aufspielenden Yannik Ynnk Rttn Rütten sicher auf Sieg, um weiter im Verfolgerfeld der Topteams zu bleiben.
Beiden Teams VIEL ERFOLG

 

+++Schwarzer Sonntag für unseren TSV+++Reserve durfte am Punkt schnuppern, 1.M ab 61.min chancenlos+++
AbwehrAss Daniel Bomba mit Verdacht auf Kreuzbandverletzung ins KH+++
Beide Mannschaften hatten sich für diesen Auswärtsspieltag viel vorgenommen, beide Teams mussten aber herbe Niederlagen hinnehmen.
Während die Reserve zumindest am Punktgewinn schnuppern durfte, besonders nach dem Elfmeteranschlußtreffer durch Capitano Levent Dinler (79.) brachte sich die 1.M durch Auslassen bester Torgelegenheiten in den ersten 25 Minuten und Schnitzer bei den beiden ersten Toren um ein besseres Ergebnis. Spätestens nach dem vermeidbaren 0:2 (61.) spielte der solide und eingespielte Gastgeber Katz und Maus mit dem Blau-Weißen Team und gewann verdient.
Die vielen Boisheimer Schlachtenbummler fuhren enttäuscht nach Hause - besonders für den Auftritt nach dem 0:2 muss sich der Trainer und Schreiber dieser Zeilen bei den Fans entschuldigen.
Daniel Bomba, wir drücken alle die Daumen dass du ganz schnell wieder dein Lieblingstrikot tragen kannst - der TSV braucht dich..? - schnelle Genesung Junge
Motivationsschub pur!
 
 
Endlich sind die Punkte aus dem LeutherheideSpiel (5:1-Sieg) zurück und die Tabelle wieder "sauber".
Hintergrund:
Der verdiente Heimsieg vom 28.08. wurde uns genommen, weil der Verband Formfehler bei einer Anmeldung für einen Spieler sah.
Unser GF Stefan van Keßel blieb aber am Ball und bekam gestern die Nachricht dass alles korrekt abgelaufen ist (war nicht anders zu erwarten) und somit die Punkte wieder zum damaligen Sieger, dem TSV BOISHEIM, gehen.
Vielen Dank für deine tolle Arbeit Stefan
 
 
 
+++SPIELTAACH+++TSV Senioren zu Gast bei der Ligaspitze+++
 
Vorberichte aus FUSSBALL.DE
Concordia Lötsch formstark
Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Gastgeber. Concordia Lötsch tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.
ZWEIMAL ging TSV Boisheim bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gäste dar.
Die Offensive von Concordia Lötsch kommt torhungrig daher. Über 3,36 Treffer pro Match markiert Concordia Lötsch im Schnitt. Concordia Lötsch hat TSV Boisheim im Nacken. TSV Boisheim liegt im Klassement nur vier Punkte hinter Concordia Lötsch.
Concordia Lötsch oder TSV Boisheim? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.
Angepfiffen wird die Partie bereits um 13 Uhr vom Unparteiischen Arndt Venten.
TSV Boisheim 2 im Aufwärtstrend
TV Lobberich bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von TV Lobberich ernüchternd. Gegen SW Elmpt 1926 kassierte man eine 0:1-Niederlage. Der TSV Boisheim 2 hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man die SG Dülken mit 3:0.
Neun Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Heimteams.
TSV Boisheim 2 weist bisher insgesamt sieben Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten vor. Die Gäste sind im Fahrwasser und holten aus den jüngsten fünf Matches 13 Punkte.
Aufpassen sollte TSV Boisheim 2 auf die Offensivabteilung von TV Lobberich, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler.
Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.
Geleitet wird diese Partie vom Sportskameraden Ulrich Janssen, Anstoß hier um 11:30 Uhr.
Beide Teams werden sicher alles reinhauen, um Zählbares nach Hause zu bringen - Viel Erfolg!
+++Wieder starkes Heimspielwochenende+++Zwei Derbys - zwei Siege+++Sportplatz "Zum Sonnenbach" bleibt Festung+++
 
Unsere beiden Seniorenteams kamen am Sonntag in zwei Derbys zu klaren Heimspielerfolgen.
Den Anfang machte das Team vom Trainergespann Backes / Hoffmanns mit einem deutlichen 3:0 - Sieg gegen die SG Dülken. Nur in der ersten Hälfte konnte der Gast das Spiel offen halten und ging mit Unentschieden in die Kabine. Die 2.HZ brachte dann den verdienten Sieg, das lauf- und spielstärkere Boisheimer Team gewann auch in der Höhe verdient mit 3:0. Torschützen für den TSV waren der seit Wochen starke Yasar, Eichhorn und Tietz.
Nach dem Schlusspfiff des guten Schiris Kruß spendete die komplette 1.Mannschaft den verdienten Applaus, auch als Dankeschön für die tolle Unterstützung von Team2 letzte Woche in Krüchten.
Bereits um 14:30 Uhr pfiff der umsichtig und stark pfeifende Andreas Kotira die mit Spannung erwartete Begegnung unserer 1.M gegen Spielsport Schaag an. Der Gast, durch den freiwilligen A-Liga Rückzug und damit verbundenen Personalwechsel deutlich stärker als der Tabellenplatz aussagt, musste jedoch bereits nach drei Minuten das frühe Gegentor durch den wieder starken Bonsels nach toller Vorarbeit des ExSchaagers Klingenberg und Peppi Hinz hinnehmen. Boisheim weiter im Vorwärtsgang und mit dem 2:0, wieder durch Bonsels nach Flankenlauf Ungerer, sehr zur Freude unseres Stadionsprechers H.C. Rasch
Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause. Und genau wie zuletzt kam unser Team schläfrig aus dieser und fing sich nach Fehlerkette den Abschlußtreffer. Doch wieder schlug Blau-Weiß zurück und kam nach abermals toller Kombination Hinz und dem heute neben Bonsels und Capitano Kuliha stärksten Boisheimers Benny Klingenberg durch den UrSchaager Martin Basiak (Kopfball) zum 3:1. Weiter rollte Angriff auf Angriff auf das Tor der aufopferungsvoll kämpfenden Gäste, die ihrerseits mit tollen Konterchancen an unserer Nummer 1 Thimo Mergel scheiterten. Kurz vor Schluß brachte der zuvor eingewechselte Schroers unsere Nummer 9 Bonsels in Schußposition und die Nummer 1 der Torschützenliste erzielte das 4:1 - Endergebnis.
Nach Spielende trafen sich dann zahlreiche Spieler wie Offizielle und Zuschauer aus Schaag und Boisheim zum gemeinsamen Kaltgetränk.
Ausblick:
Kommenden Sonntag spielen beide TSV-Teams in richtungsweisenden Partien auswärts..?
Um 11:30 Uhr spielt Team 2 beim TV Lobberich, ab 13 Uhr unser Team 1 im Lokalderby bei Concordia Lötsch.
In diesem Sinne - ALA
+++6Punkte WE auf Boisheim+++Reserve gewinnt auch in der Höhe verdient 3:0 gegen Hinsbeck 3+++Festung Sonnenbach+++
Wann hat es das zuletzt gegeben? 6 Punkte und 7:0!! Tore - das ist die Ausbeute beider Seniorenteams vom Wochenende.
In einem kämpferisch überragenden Spiel gewann die Truppe um das Erfolgstrainerteam Christian Backes / Oliver Hoffmanns souverän mit 3:0 (1:0), Torschützen waren Sorek, Yasar und Karga.
Nach dem ersten Saisondrittel stehen die "Amas" auf Platz 4, punktgleich mit dem Tabellen-3 Lobberich. Ohne Zweifel, eine starke Zwischenbilanz des komplett runderneuerten Teams um Spielführer Levent Dinler. Genau wie bei der 1.M darf man nach dem ersten Saisondrittel von einem gelungenen Umbruch sprechen, die Integration der vielen Neuzugänge in beiden Teams (25) klappt hervorragend.
Die Trainingsbeteiligung beider Teams ist ebenfalls hervorzuheben, regelmäßig darf man im Schnitt je 15 Spieler zu den Einheiten begrüßen.
Wir vom TSV freuen uns über diese starke Momentaufnahmen und wünschen einen tollen Samstagabend auf dem Boisheimer Oktoberfest
+++Boisheim mit zwei Unentschieden beim Ortsnachbarn+++
 
Rückblick:
Die beiden Derby's gegen den DFC brachten keine Sieger.
Unsere "Zwote" holte mit einem Last-Minute Treffer von Justin Bröxkes ein 2:2, nachdem Klen Khalil die Führung des Heimteams ausgleichen konnte.
Das mit viel Spannung und hochgepuschte Spiel der Erstvertretungen vor gut 200 Zuschauern - mehr als die Hälfte vom TSV - fand trotz drückender Überlegenheit im Halbzeit 2 keinen Sieger. Der DFC hatte in einer schwachen, ausgeglichenen ersten Hälfte ein Chancenplus, scheiterte aber am starken Thimo Mergel. Ab Mitte der 2.HZ konnte sich das aufopferungsvoll kämpfende Heimteam nur noch selten befreien, der TSV kam aber nur zu einer wirklich klaren Torgelegenheit (70.Ungerer)
Fazit: Viele Zuschauer, Aschenplatz und mit Schiedsrichter Roland Inderhees den stärksten Mann auf dem Platz Unentschieden.
 
 
 
Weiter geht's am Wochenende mit Heimspielen - Freitag 20 Uhr Lokalderby unserer 1.M gegen Fortuna Dilkrath 2 (Ref. Manni Lipsch )sowie Samstag die "Amas" ab 15 Uhr gegen Rhenania Hinsbeck 3 (Ref. P.Steinbergs)

 

Die Gewinner der Auto-Hus Verlosung

 

Heute wurde durch unsere Losfee Roland Buscher auch der PKW- sponsored by "AUTO-HUS Nettetal" sowie diverse weitere Preise verlost..
Den glücklichen Gewinnern
viel Spaß
 
mit den tollen Preisen...?
1.Mannschaft gewinnt 6:1 in Vorst und feiert den Sieg ausgiebig beim Mannschaftsabend!
 
 
Update zum mit 0:2 gewerteten Spiel gegen Leutherheide folgt!
 
 
Die TSV Reserve gewinnt verdient mit 4:2 bei Grefrath III
+++RÜCKBLICK Topspiel gegen TuRa 2 und Vorschau kommendes WE+++News "Amateure"
Das Topspiel letzten Sonntag gegen die "Zwote" von TuRa Brüggen fand zurecht keinen Sieger, begeisterte aber trotzdem die Fans der jeweiligen Fanlager.
TuRa startete furios und brachte die Boisheimer 11 immer wieder durch gut ausgespielte Konter in Verlegenheit. Die Pausenführung (unter gütiger Mithilfe des Gastgebers) war mehr als verdient und nur die wenigsten glaubten noch an eine Wende. Doch die ohne 7 Kaderspieler angetretenen Gastgeber kamen hochmotiviert aus der Kabine und spielten nun nur noch auf das Tor von TuRa, mit dem eingewechselten Martin Basiak kam ein zusätzlicher Stürmer - ein wahrer Glücksgriff.
Nach dem 1:2 durch eben diesen Basiak rollte weiter Angriff auf Angriff aufs Gästetor und schon bald zappelte die Kugel wieder im Netz, 2:2 durch Lars Bonsels (70.) Einbahnstraßenfußball mit
hochkarätigen Torgelegenheiten durch Bonsels, Basiak, Hinz, Schrörs oder Schönauer brachten aber leider keinen weiteren Treffer, somit blieb es am Ende beim nicht unverdienten Punktgewinn für die Gäste aus Brüggen.
Schon am kommenden Samstag, 17.9.22 um 15:30 Uhr treten wir beim SV VORST 2 an. Wir hoffen auf den ein oder anderen Boisheimer Zuschauer und Unterstützer bei diesem schweren Auswärtsspiel.
Unsere "TSV-Amateure" machten ihre Sache gg die mit zahlreichen Altstars gespickte Reserve der TSF Bracht sehr ordentlich und hatte die Chance zur Führung. Am Ende spielte der Gast seine spielerische Überlegenheit aus und gewann verdient 5:0.
Das nächste Spiel unserer "Amas" findet kommenden Sonntag um 13 Uhr beim SSV Grefrath 3 statt.
Viel Erfolg unseren Teams
+++Deutlicher Heimerfolg unserer 1.Mannschaft+++"Amateure verlieren Anschluß ans obere Tabellendrittel+++
 
Mit einem deutlichen 7:0 - Heimerfolg gegen die nie aufsteckenden Gäste vom TVAS Viersen gelang unserer 1.M der Sprung in den oberen Tabellenbereich. Allerdings zeigte der Gast in der ersten Hälfte Zähne und hielt das Spiel, ohne nennenswerte Torgelegenheiten, lange offen.
Nach dem 2:0 durch Daniel Schroers brachen aber alle Dämme und der TSV kam zu vielen Chancen, von denen der gute Gästeschlußmann noch viele zunichte machte.
Am Ende stand ein klarer Erfolg und viel Vorfreude auf das Topspiel kommenden Sonntag ab 15 Uhr in Boisheim gegen TuRa Brüggen II.
TORSCHÜTZEN waren 3x Lars Bonsels, Daniel Schrörs, Sebastian Schönauer, Alex Stricker und Janis Ungerer. Ein Sonderlob verdient haben sich der 3-fache Vorlagengeber Peppi Hinz, Tim Kuliha sowie Janis Ungerer.
Unsere Reserve verlor durch einen berechtigten Elfmeter kurz vor Spielende mit 1:2 bei TuRa Brüggen III.
Leider verliert das Team von Christian Backes / Oliver Hoffmanns etwas den Anschluß an die Tabellenspitze und schon nächste Woche kommt der Spitzenreiter aus Bracht ins Stadion "Zum Sonnenbach"....
Es wird sicher eine sehr intensive Trainingswoche

 

+++Spitzenspiel vor 200 Zuschauern geht an den TSV+++Reserve mit Unentschieden+++
 
 
Mit einem überzeugenden 5:1 Erfolg über Aufsteiger und Spitzenreiter BSV Leutherheide untermauerte der TSV seine Ambitionen und Ziele für die Saison 22/23.
Nach der Auswärtsniederlage letzte Woche nutze die Mannschaft um Capitano Kuliha die Trainingswoche und erspielte sich in der 2.HZ den verdienten Heimsieg gegen einen starken Gegner. Besonders in der 1.HZ verpufften Angriffe an der vielbeinigen Defensive und luden den BSV zu einigen Kontergelegenheiten ein. Eine dieser Aktionen führte durch blitzsaubere Balleroberung und schnellem Abschluß zur nicht unverdienten Führung, welche Goalgetter Lars Bonsels nach herrlicher Vorarbeit durch Sebastian Schönauer sofort egalisieren konnte.
Nach dem Halbzeitpfiff intensivierte der TSV seine Angriffsbemühungen und kam durch einen herrlichen Distanzschuß unseres 9ers Martin Basiak zur Führung.
Jetzt musste der Gast auch mehr für das Spiel tun und gab mehr Spielraum für gut angelegte Angriffe, welche zu vielen Torchancen führte.
Auf Vorlage unserer Neuverpflichtung "Peppi" traf erst "Schöni", wenig später nach tollem Sololauf nach starkem Spiel Daniel Schrörs.
Den Schlusspunkt setzte unser RV Benny Klingenberg nach ebenfalls toller Einzelaktion gegen eine aufgelöste Gastverteidigung.
Das Ergebnis ist sicher etwas zu hoch ausgefallen, das 2:1 war sicherlich der berühmte Dosenöffner.
Vor zahlreichen spielfreien Teams zeigten beide Mannschaften aber ein intensives Fußballspiel.
Auch kommende Woche erwartet uns im Heimspiel gegen TVAS Viersen ein kampfstarker Gegner. Anstoß dieser Partie ist 15 Uhr.
Unsere Reserve kam zu einem Unentschieden gegen die Zweitvertretung von TIV Nettetal.
Die Führung des Gastes egalisierte Gökhan im Laufe der 2.HZ.
Nach 5 Spielen und nur einer Niederlage darf man durchaus von einem gelungenen Saisonstart sprechen.
??
Ausrüstervertrag mit Derbystar ?
Vielen Dank für deine tolle Arbeit Joaquim da Silva , wir freuen uns sehr ein Teil der Derbystarfamilie zu sein ?
Wir dürfen eine weitere Vereinskooperationen vorstellen ??
Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit @tsvboisheim und @sports12.de ! ⚽️
Euer Verein will auch von vielen interessanten Benefits profitieren?
Dann schaut hier vorbei: https://www.derbystar.de/vereine

 

 

Den TSV Boisheim findet Ihr auch auf Instagram! #tsvboisheim

Hauptsponsor des TSV Boisheim

Druckversion | Sitemap
© TSV Boisheim