Herzlich willkommen auf der Vereinshomepage des TSV Boisheim 1912 e.V.
Herzlich willkommen auf der Vereinshomepage desTSV Boisheim 1912 e.V.

                                                     TSV Boisheim News

TSV Boisheim 1

Winterpause

TSV Boisheim 2

Winterpause

Alte Herren

Termine folgen

 

 

 

 

 

 

TSV Boisheim: Rhenania Hinsbeck 2     6:0 (2:0)

 

Gegen die Zweitvertretung aus Hinsbeck stand ein ganz klarer Pflichsieg auf dem Programm. Außerdem spielte man auf dem neuen heimischen Rasenplatz, wo der TSV noch ungeschlagen ist. Die Partie begann relativ unspektakulär. Boisheim hatte gefühlte 80 Prozent Ballbesitz, jedoch ohne kreative Ideen im Offensivspiel. Dennoch nutzte man diese Überlegenheit aus und konnte durch Janis Ungerer und Philip Deutges in Führung gehen. Im zweiten Spielabschnitt wurde Boisheim dann spielfreudiger und wollte nun was fürs Torergebnis tun. So waren es Jan Ballis, Maurice Wingerath und erneut Janis Ungerer, die das Ergebnis für Boisheim zum 6:0 Endstand ausbauten.

 

Aufstellung: Küppers - K. Ballis, Wingerath, Ungerer, Beyen - Claeren,  Thielmann, Schrörs - Jan Ballis, Deutges, Pickolin      Wechsel: Labrianidis für Schrörs(Zerrung), Hessel für Deutges

 

 

 

 

 

 

TSF Bracht 2 : TSV Boisheim 3:6 (1:4)

 

Einen wichtigen Auswärtssieg feierte unsere erste  beim 6:3 bei TSF Bracht II.

Nach einer dominanten ersten Halbzeit mit gefühlten 80% Ballbesitz schaltete man in der zweiten Halbzeit ein paar Gänge zurück und machte einen recht schwachen Gegner unnötig stark.

Bereits zur Halbzeit hätte man das Spiel komplett entscheiden müssen, ließ man doch die ein oder andere klare Torchance liegen. Jan Ballis, Niklas Witter, Dennis Pickolin und  Maurice Wingerath trafen im ersten Spielabschnitt, ehe Jan Ballis in Halbzeit zwei erneut zum 2:5 und 3:6 nachlegte.

Alles in Allem ein hochverdienter Sieg unserer Mannschaft, die nun mit fünf Punkten Rückstand auf Tabellenführer Waldniel II den zweiten Tabellenplatz belegt.

 

Aufstellung: Stöcker - K. Ballis, Wingerath, Ungerer, Beyen - Claeren,  Deutges, Schrörs - Jan Ballis, Witter, Pickolin      Wechsel: Thielmann für Deutges

 

 

 

 

Boisheim mit Kantersieg gg. Oedt 2

 

 

TSV Boishem: Bor. Oedt 2 11:0 (5:0)

 

Boisheim antwortet nach dem peinlichen Auftritt gegen Waldniel genau richtig undschenkt sich selber mit einer guten Leistung gegen schwache Oedter einen deutlichen 11:0 Kantersieg. Bereits im ersten Spielabschnitt ging man durch Niklas Witter, Jan Ballis (2x), Daniel Schrörs und Phillip Deutges mit 5:0 in Führung. Die Oedter hatten auch im zweiten Spielabschnitt nicht den Hauch einer Chance und kassierten noch sechs weitere Tore. (Pickolin, 2x J. Ballis, Claeren, Witter, Husejnovic) Der TSV bleibt so weiterhin ungeschlagen auf dem neuen Rasenplatz!

 

Aufstellung: Küppers - K. Ballis, Wingerath, Ungerer, Beyen - Claeren,  Deutges, Schrörs - Jan Ballis, Witter, Pickolin

Wechsel: Thielmann für K. Ballis, Husejnovic für J. Ballis, Fellsches für Pickolin

 

 

 

 

Spitzenspiel wird zur Blamage!

 

 

SC Waldniel 2 : TSV Boisheim 4:2 (3:1)

 

Das hat sich Spielertrainer Jan Ballis sicherlich ganz anders vorgestellt, denn im „Spitzenspiel“ gegen den Tabellenführer aus Waldniel ging man die erste Halbzeit komplett baden. Bereits nach 4 Minuten musste Abwehrsäule Daniel Popella mit Bänderdehnung ausgewechselt werden. So fehlte neben Maurice Wingerath (Urlaub) auch der zweite Stammverteidiger und das bekam der TSV auch deutlich zu spüren. Denn die Abwehr hatte gar kein Zugriff auf die schnellen Waldnieler Stürmer und jegliche Zuordnung fehlte. Das Mittelfeld und die die Offensive konnten ebenfalls nicht für Entlastung sorgen. Auch hier wurde jeder Ball verloren und postwendend zum Angriff für  die Gäste. Diese erzielten so alleine im ersten Abschnitt 3 Treffer, womit der TSV noch gut bedient war. Glücklicherweise erzielte Jan Ballis noch das schmeichelnde 2:1.

Im zweiten Spielabschnitt hat Boisheim sich schließlich was zusammengerissen. Zwar kassierte man direkt nach Wiederanpfiff das 4:1, konnte aber kurze Zeit später auf 4:2 verkürzen. Nun hätte es vielleicht noch ein ganz verrücktes Spiel werden können, denn Boisheim konnte sich mehrere Chancen erspielen und dann wären die Gäste bestimmt nochmal ins schwimmen gekommen. Dies gelang dem TSV aber nicht und so verlor man verdient gegen gute Waldnieler.

 

Aufstellung: Küppers - Hessel, Popella, Ungerer, Thielmann - Claeren, Pickolin, Fellsches, Schrörs - Jan Ballis

Wechsel: Husejnovic für Popella, Labrianidis für Fellsches, Witter für Labrianidis

 

 

 

 

Boisheim hat Schock gegen Dülken schnell verdaut -

 

Spitzenspiel gg. Waldniel steht an! Sonntag, 29.10. 13 Uhr Uhr in Waldniel

 

TSV Boisheim : TVAS Viersen 5:1 (2:0)

 

Boisheim hat sich schnell nach der bitteren Niederlage gegen Dülken 2 berappelt und konnte auch das vierte Spiel in Folge auf dem neuen heimischen Rasenplatz gewinnen. In der ersten Halbzeit trafen Nico Labrianidis und Marco Claeren zur Führung, ehe man im zweiten Spielabschnitt durch Jan Ballis (2x) und Jürgen Hessel das Ergebnis ausbaute.

 

Aufstellung: Küppers - Hessel, Popella, Wingerath, Ballis - Thielmann, Claeren, Labrianidis, Fellsches - Jan Ballis

Wechsel: Deutges für Fellsches, Pickolin für Thielmann, Witter für Labrianidis

 

 

 

 

Boisheim 1 und Boisheim 2 grüßen von der Spitze!

 

TSV Kaldenkirchen : TSV Boisheim 2:3 (2:2)

 

Nach dem neuten und achten Spieltag können die beiden Seniorenmannschaften von einem gelungenen Saisonstart sprechen. Beide Teams sind aktuell auf Platz 1. Am Freitag konnte das Team um Jan Ballis mit einem Arbeitssieg gegen gute Kaldenkirchener den Spitzenplatz verteidigen. Obwohl man nach stritischen Schiri Entscheidungen zwei Tore kassierte, konnte man dennoch durch Tim Walther und Jan Ballis (2x) 3 wichtige Punkte einfahren.

 

Auch die Reserve um Spielertrainer Christian Backes gewann verdient gegen Lobberich-Dyck. Die beiden Tore für den TSV erzielten Tom Eichhorn per Kopf und Backi selber mit einem Traumschuss in den Winkel. Der Gegner blieb torlos.

 

Aufstellung: Stöcker - Beyen, Popella, Wingerath, Ungerer - Thielmann, Claeren, Jan Ballis, Pickolin - Walther, Witter

Wechsel: Deutges für Pickolin, Husejnovic für Witter

Tore: Walther (Vorl. Ballis), 2 x Ballis (Vorl. Claeren, Gegner)

 

 

 

 

Neuer Hauptsponsor

 

 

Almir Husejnovic Geschäftsführer vom Lötscher Autohaus Hus wird ab dem 01.07.2017 neuer Hauptsponsor der 1. Mannschaft vom TSV Boisheim.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Boisheim